Von direkt vor der Tür: Produkte vom Oberfeld

Brot & Brötchen
Montags bis Samstags (Brötchen auch sonntags) frisch in unserer Holzofenbäckerei handwerklich hergestellt, können Sie aus verschiedenen Sorten wählen. Das Getreide dafür können Sie auf dem Oberfeld wachsen sehen.

Joghurt, Dickmilch & Quark
Joghurt, Dickmilch und Quark mit naturbelassenem Fettgehalt, hergestellt in unserer Hofkäserei gibt es im Milchregal pur oder verfeinert mit Fruchtzubereitungen zu finden.

Milch
Rohmilch zum Selber-Zapfen am Milchautomaten oder schon pasteurisiert in der 1 l-Flasche von den Oberfeld-Kühen. Nur während der Ladenzeiten, eigene Gefäße können für die Rohmilch gerne verwendet werden.

Käse
Von Frischkäse über Weichkäse, Schnittkäse, Halbhartkäse bis hin zu Hartkäse ist mittlerweile eine beachtliche Auswahl in der Theke zu finden. Alles hier vor Ort in unserer eigenen Käserei hergestellt aus der guten, frischen Milch der Oberfeld-Kühe.

Kartoffeln
Für jeden die richtige Kartoffel: mehlige, vorwiegend festkochende und festkochende.

Kürbisse
Blue Ballet, Butternut, Muscat de Provence, Futsu Black, Roter und Grüner Hokkaido heißen die Sorten, die Sie bei uns aus eigenem Anbau kaufen können.

Rindfleisch
Hervorragendes Rindfleisch vom Oberfeld-Rind gibt es zu festen Terminen auf Vorbestellung. Die Schlachttermine werden über einen E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Geflügel
Martins- und Weihnachtsgänse, Suppenhühner und Weidehähnchen gibt es ebenfalls zu festen Terminen und nur auf Vorbestellung. Die Schlachttermine werden ebenfalls über einen E-Mail-Verteiler bekannt gegeben.

Eier
Unsere Eier aus Freilandhaltung in Mobilställen sind so beliebt, dass unsere Legehennen auf die Unterstützung durch ihre Kolleginnen vom Kirchbergerhof in Lollar angewiesen sind.

Getreide und Mehl
In der 1-kg-Packung finden Sie bei uns sortenreinen Oberfeld-Roggen, -Dinkel, -Gerste und -Weizen als ganzes Korn und Dinkel und Weizen auch gemahlen. 25-kg- Säcke nur auf Bestellung.

Bei allen Produkten kann es vorkommen, dass sie zur Neige gehen, bevor wir die neue Ernte einfahren können.