Demeter: biologisch und dynamisch

Wir haben uns für die Mitgliedschaft bei dem Anbauverband Demeter entschieden, denn Demeter steht für höchste und umfassende Qualitätsstandards im ökologischen Landbau. Die Grundideen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft stammen aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts und wurden über mehr als 80 Jahre fortentwickelt. Sie berücksichtigt neben Stoffkreisläufen z. B. auch Lebenskräfte im Pflanzenreich oder seelische Qualitäten der Nutztier: Mit biologisch-dynamischen Präparaten werden zum Beispiel das Bodenleben sowie das Wachstum und die Ausreife im Pflanzenbau unterstützt und in der Tierhaltung verbietet sich bei Demeter das Enthornen von Kühen, da die Hörner Ausdruck des Wesens der Kuh sind und eine konkrete Aufgabe in ihrem Organismus übernehmen. Aber auch die Richtlinien der Lebensmittelverarbeitung sind bei Demeter konsequent und heben sich von den gesetzlichen Standards der EG-Verordnung deutlich ab. Neben weiteren Vorteilen wie einem gemeinsamen Marketing und ständiger Qualitätsentwicklung durch den Verband bedeutet dies für unsere Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit, denn wir gehen hiermit eine Verpflichtung ein. In Zeiten, in denen das Prädikat „Bio“ zum Trendartikel geworden ist, kein unwichtiges Argument.