Herzlich willkommen auf dem Hofgut Oberfeld
Landwirtschaft in Bürgerhand

Wir haben unseren Käser-Reiferaum fertig! Schaut Euch den Bau im Video an, einfach auf's Bild klicken :-)

Herzlich Willkommen am Hofgut

Ob Regen oder Sonne, auf dem Hofgut findet sich immer ein schönes Plätzchen zum Seele baumeln lassen und die Leckereien aus dem Hofcafé zu genießen.

Ladenzeiten    
Mo bis Fr 9 – 19 Uhr      
Sa 9 – 16 Uhr      
So geschlossen      
Cafézeiten        
Mo bis Fr 9 – 19 Uhr      
Sa und So 9 – 18 Uhr      
feiertags* 14 – 18 Uhr      

* An Neujahr, Karfreitag und den Weihnachtsfeiertagen bleibt das Café geschlossen.

Brötchen an der Backtheke: Mo bis So bereits ab 8 Uhr. An Feiertagen und Pfingstsonntag kein Brötchenverkauf.
Natürlich gibt es unseren leckeren Kuchen & Snacks, Erfrischungsgetränke und Kaffeespezialitäten auch weiterhin zum Mitnehmen im ReCUP und FairCup Pfandbecher!
Schlachttermine versenden wir per Mail. Hier können Sie sich im Mailverteiler anmelden.
Reservierungsmöglichkeiten im Hofcafé bitte hier anfragen.
Anfrage Führungen für Gruppen bitte bei Thomas Goebel

Kontakt: Hofladen und Hofcafé: hofladen@landwirtschaft-oberfeld.de, Tel. 06151-950486-20
Zum ÖPNV Fahrplan geht es hier, unsere Haltestelle heißt "Hofgut Oberfeld". Sie können mit den Buslinien RH, GB und MO1 direkt bis vor das Hoftor fahren.

Unsere Backtage

wann wir Dein Lieblingsbrot backen, findest Du hier:

Angebote & Aktuelles

die Getreideernte ist fast eingefahren und das Stroh gepresst. Nun hoffen wir auf Regen, um Mist aus zubringen, Zwischenfrüchte einzusäen und um Pflanze, Tier & Mensch eine Verschnaufpause von Hitze und Trockenheit zu geben...

Festanstellung. Bezahlung nach Liter. Qualifikation: Erfahrung mit regelmäßigem Landregen. Arbeitszeit: flexibel, auch nachts möglich. Arbeitsort: Oberfeld in Darmstadt

Feste & Veranstaltungen

Liebe Rinderhalter*innen, wir haben ein interessantes Programm rund um die Rinderhaltung, -Zucht und –Fütterung zusammengestellt. Praktiker*Innen, Berater*Innen und Wissenschaftler*Innen berichten und stehen für regen Austausch zur Verfügung. Über kuhgebundene Kälberaufzucht, Heufütterung und Heuernte, Zucht, stressfreiem Umgang, mobile Schlachtung und Weide und Futterbau in Zeiten des Klimawandels ist alles dabei. Schaut Euch das Programm an. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag.
Da mit großer Besucherzahl zu rechnen ist: möglichst frühzeitig anmelden und in eigenen Kalender eintragen. Programm und Anmeldung hier